April 2023 Wohnungssuche beginnt - Auswandern nach Paraguay

Direkt zum Seiteninhalt

April 2023 Wohnungssuche beginnt

2023




Unser Entschluß umzuziehen

Im Juni wird unsere Mietvertrag im Edificio San Andrés enden. Dazu mussten wir zwei Monate vorab kündigen, also im April. Der Besitzer ließ uns ausrichten, dass er uns sehr gerne den Mietvertrag verlängern möchte und uns sogar 700.000 GS Nachlass gewähren würde, aber in Anbetracht der bevorstehenden Lärmbelästigung durch den direkten Anbau des Gebäudes, verzichteten wir darauf, obwohl es für uns klar war, dass wir eine vergleichbar schöne Wohnung nicht mehr finden werden.
Somit ging es für uns wieder auf Wohnungssuche. Mit Maria, von Keller & Willams, fanden wir eine tolle Immobilienmaklerin, die sich sehr für unsere Belange einsetzte. Wir besichtigten unzählige Wohnungen, bis wir uns für das Edificio Urban Ykua Sati entschieden.
Das Edificio Urban Ykua Sati, für uns sehr schön gelegen direkt neben der Goethe Schule in Asuncion. Die Wohnung im 6. Stock mit einer sehr schönen Aussicht auf die Stadt. Das Haus selbst ein Neubau mit allen Annehmlichkeiten zum Wohnen und genießen. Daher wurde sofort eine Anzahlung geleistet um diese Wohnung fest anzumieten. Mietbeginn war für den 1. Juni geplant.
Hier die gruselige Baustelle
      
Unsere Beiladung im Container ist angekommen.
Von Asuncion nach Hohenau in 5 Tage mit ca. 750 km mehr auf dem Tacho
Christiane und Mathias brachten uns 2 Pakete im Container mit. Der Container steht in Hohennau, was aber ja für uns, die wir gerne Autofahren, kein Problem darstellt. Von unserem Zuhause nach Hohenau sind es laut Google Maps ca. 400 km und 6,5 Stunden Fahrzeit. Allerdings nicht, wenn ich fahre. Unsere Fahrt nach Hohenau begann in Asuncion und führte uns erstmal Richtung Ciudad del Este. Vorher besuchten wir den "Salto Manday". Hier machten wir unsere erste Zwischenübernachtung. Am nächsten Tag ging es rein in die Stadt Richtung Grenzübergang. Hier war es eigentlich wie immer, Stau in allen Straßen Richtung Brasilien. Egal wir hatten ja Zeit und fuhren somit ohne Aus- Einreisekontrollen direkt durch nach Foz do Iguacu
letzte Aktualisierung Mai 2024
Zurück zum Seiteninhalt